Reiten

Wir haben uns mit unseren Shetlandponies auf den Reitunterricht für Kinder spezialisiert. Ab 2 Jahren können die Kleinen ihre ersten Reiterfahrungen machen, Vertrauen zum Pony fassen und ihr Gleichgewicht schulen. Durch die tiergerechte Haltung (Offenställe in 2er-/ 3er-Gruppen, rund ums Jahr täglicher Weidegang mit der Herde) sind unsere Ponies sehr ausgeglichen und jedes hat seinen individuellen Charakter.

Haben die kleinen Reiter genug Erfahrungen gesammelt und das Schulalter erreicht, lernen sie, das Pony selbst "zu steuern". Dabei gibt es viel Abwechslung: Reiten auf dem Reitplatz, Ausritte, ohne Sattel reiten, Voltigieren und natürlich der generelle Umgang mit dem Pony. So wird es auch den Ponies nicht langweilig!

 

Die unten aufgeführten Gruppen und Termine gelten i. d. R. nicht für die Oster-/ Sommer-/ Herbstferien. Da gibt es aufgrund der Urlaubszeit und Reiterferien andere/ weniger Termine.

 Wer darf in welcher Gruppe reiten und was wird gemacht?

 

Ausritt

- Kinder ab 2 Jahren in Begleitung eines Elternteiles.

- Geführter Ausritt im Schritt und Trab durch Wald und Dorf.

 

Voltigieren

- Kinder ab 3 Jahren in Begleitung eines Elternteiles.

- Voltigieren (Turnen auf dem Pony) mit zwei Ponies auf dem Reitplatz.

 

Putzen & Ausritt

- Kinder ab 4 Jahren in Begleitung eines Elternteiles.

- Gemeinsames Putzen des Ponies.

- Anschließend ein kleiner geführter Ausritt im Schritt und Trab.

 

--> Bei diesen ersten drei Stufen ist für Kinder im entsprechenden Alter auch ein ständiger Wechsel (Rotation) möglich.

 

Umgang & Reiten

- Kinder ab 1. Klasse mit Vorerfahrungen aus den vorigen Stufen.

- Nur bei regelmäßiger (wöchentlicher) Teilnahme.

- Vor- und Nachbereitung der Ponies unter Anleitung, Unterricht auf dem Reitplatz oder im

  Gelände, Voltigieren, Umgang mit dem Pony.

 

Umgang+ & Reiten+

- Kinder ab 3. Klasse mit langjähriger, regelmäßiger Reit- und Pferdeerfahrung und viel Mut/ Selbstständigkeit/

  Konzentration.

- Nur bei regelmäßiger (wöchentlicher) Teilnahme.

- Pony von der Koppel holen, selbstständiges Vor- und Nachbereiten des Ponies. Unterricht auf dem Reitplatz

  oder im Gelände.

 

-> Für alle Gruppen gibt es kein Höchstalter, jedoch ein Höchstgewicht von 40 kg, da unsere Reitpferde Shetlandponies sind.

 

Was ist sonst noch wichtig beim Reiten?

 

- Alle Kinder tragen einen passend eingestellten, sicheren Helm.

- Schulkinder tragen Rückenprotectoren/ Sicherheitswesten (können bei uns für 1 € ausgeliehen werden).

- Sowohl Kinder, als auch Erwachsene tragen temperaturunabhängig feste (!) Schuhe.

 In der folgenden Tabelle sind die Termine für die jeweiligen Gruppen aufgeführt:

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

 

 

 

 

 

09:00-10:00

Putzen & Ausritt

09:00-10:00

Putzen & Ausritt

 

 

 

 

 

10:15-11:00

Ausritt

10:15-11:00

Ausritt

 

 

 

 

 

11:15-12:00

Voltigieren

11:15-12:00

Voltigieren

15:15-16:45

Umgang+ & Reiten+

15:45-16:45

Umgang & Reiten

15:45-16:45

Umgang & Reiten

 

15:15-16:45

Umgang+ & Reiten+

 

 

17:00-18:00

Umgang & Reiten

17:00-18:00

Umgang & Reiten

17:00-18:00

Umgang & Reiten

 

17:00-18:00

Umgang & Reiten

 

 

 

Bitte beachtet die seit diesem Jahr geltenden Preise.

Und weiterhin gilt: Reittermine, die nicht eingehalten werden können, müssen bis zum Vorabend 18 Uhr abgesagt werden. Ansonten müssen sie in voller Höhe bezahlt werden.